Dienstag, 25. September 2012

Frühstücksideen

Manchmal muss mein Frühstück etwas anders aussehen als das einfache Müsli in der Schüssel.

Man kann aus Joghurt, Müsli und Früchten in einem Glas ein schönes Frühstück herrichten, was einem gleich ein bisschen mehr Freude in den Morgenstunden bereitet. :)

Schichtmüsli


Der Joghurt wird mit dem Lieblingsmüsli und Früchten abwechselnd in ein Glas geschichtet. Ich habe hier Schokokrokant Müsli und eine Nektarine verwendet. :)
Wer will kann den Joghurt mit Honig oder Marmelade süßen. Ich habe ihn aber gerne pur.

Zimt-Orangen


Vor ein paar Tagen gab es dann auch Zimt-Orangen bei mir. Dafür gibt es pro Person 1-2 Orangen (je nachdem wie satt man davon wird). Diese werden halbiert und das Fruchtfleisch von den Trennhäuten leicht gelöst mit einem scharfen Messer (Wer ein Grapefruit Messer hat, ist hier gut bedient. ;)). Pro Orange werden 1/3 Teelöffel Zimt und 1 Teelöffel Brauner Zucker auf die Schnittfläche gestreut.
Den Backofen auf die höchste Stufe stellen und vorheizen lassen. Dann die Orangen in eine geeignete Backofen Form geben, damit diese auch stehen bleiben. Sie müssen nun bis zu 5 Minuten im Backofen bleiben bis der Zucker karamellisiert ist. Herrausnehmen und auslöffeln. :)

Kommentare:

  1. Oh das mit den Zimt-Orangen klingt wunderbar! Schmeckt und riecht sicher voll nach Weihnachten oder? Stell ich mir grad ganz wunderbar vor. Muss ich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...ich hab dir mal einen Award verliehen :)
    Tadaa: http://sinichans-little-world.blogspot.de/2012/09/ohh-noch-ein-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    Ich habe dir gerade einen Blog-Award verliehen und würde mich freuen, wenn du ihn annimmst!
    LG, Fukuro

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Wie Sinichan schon gesagt hat...das riecht sicher lecker und schmecken tut's obendrein noch...das steht jetzt auf meiner "was-ich-bald-mal-ausprobieren-möchte-Liste"

    LG
    TANJA

    AntwortenLöschen