Freitag, 15. Februar 2013

Valentins-Muffins

Heute gibt es nur einen kurzen Post. :)

Ich will euch zeigen, was ich meinem Liebsten zu Valentinstag gebacken habe.
Süße Herzmuffins! Eigentlich wollte ich Cupcakes machen, aber er mag Creme nicht so sehr wie ich. Und da es ja für ihn gedacht ist, gab es nur Schokolade mit Herzchen obendrauf. Finde das Schlichte kann sich doch sehen lassen, oder? Vorallen da der Clou im Inneren liegt. ;)


Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Tag Gestern. :)

Kommentare:

  1. Mjam Mjam :) Stellst du das Rezept noch online? Die schauen wirklich super lecker aus!

    Übrigens, hättest du evtl Lust an einem Linktausch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept kommt vlt noch, aber nicht sicher. XD grad zu beschäftigt mit Klausuren. X__x
      Aber auf einen Linktausch hätte ich schon Lust. :)

      Löschen
  2. Öh... *staun* Wie hast´n das Herz in die Mitte gekriegt???

    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      das ist an sich nicht kompliziert. Du backst seperat vor den Muffins einen dünnen Kuchen in einer anderen Farbe als deine späteren Muffins.

      Aus diesem Kuchen stichs du nun kleine Herzen aus.

      Dann bereitest du deinen Muffinteig vor und füllst erstmal zur Hälfte deine Förmchen. Nun stecks du die Kuchenherzen rein, und gibts nochmal etwa einen Esslöffel Muffinteig dazu und dann backst du den wie immer. :)

      Du musst nur aufpassen wie du die Herzen reintust, um es nach dem backen auch richtig aufschneiden zu können. :)

      Löschen